Bachfest 2017

6. Bachfest der Feuerwehrvereinigung Birmensdorf
Samstag 10. Juni 2017

Das Bachfest hat seinen festen Platz im Veranstaltungskalender der Gemeinde. Nicht nur wegen des Entenwettlaufs. Im bunten Rahmenprogramm trat auch die Jugendmusik Bezirk Affoltern auf.


Mitten in Birmensdorf purzelten zahlreiche kleine Badeenten in den Wüeribach. Sie wurden von den Zuschauern auf ihrem Weg bachabwärts lautstark angefeuert. Schliesslich gab es viele Preise zu gewinnen. Der beliebte Entenwettlauf bildet jeweils den Höhepunkt des Bachfestes. Die Idee zu diesem einzigartigen Wettschwimmen kam den Mitgliedern der Feuerwehr-Vereinigung Birmensdorf, die in Kooperation mit dem Verein Volley S9 an diesem Samstag zur sechsten Ausgabe des Festes einluden.

So verwunderte es nicht, dass die 21-jährige Adriana Hedinger alle Hände voll zu tun hatte. Die Tochter des OK-Mitglieds René Hedinger verteilt seit der ersten Ausgabe des Festes im Jahr 2011 die Quietscheenten. «Es ist ein total lässiges Fest und man muss gar nichts mehr erklären, die Besucher wissen, um was es geht, wenn ich herumlaufe», sagte sie als sie sich in passender Verkleidung, einem Ring mit einer gelben Ente, durch die Menge schlängelte.

Doch auch das übrige Programm wusste Besucher sowie Teilnehmer zu begeistern. So fand sich gegen Mittag auf der kleinen Brücke die Jugendmusik Bezirk Affoltern für zwei Konzerte ein. «Es war das erste Mal, dass wir an diesem Ort aufgetreten sind und es hat Spass gemacht», meinte die fünfzehnjährige Dominique Schärli.
Seit acht Jahren in Birmensdorf zu Hause ist Johannes Wenger, der zusammen mit seinem dreijährigen Sohn Luis eintraf. «Es war in den letzten Jahren oft derart schlechtes Wetter, aber das Fest war immer im Kalender eingetragen und dieses Jahr hat es geklappt», sagte er. Innert Kürze hielt der glückliche Luis ein neues Spielzeug von einem der Marktstände in den Händen.

ŤEs passte einfach allesť

Dort vertreten war auch Jeannine Peña de Santos, die den Laden Schnick-Schnack im Dorfzentrum führt. «Es gehört für uns dazu, dabei zu sein. Wir sind jedes Jahr hier» sagte sie. Um sich auszutoben stand für die Kleinsten eine Hüpfburg zur Verfügung, die gleich nach Festbeginn in Beschlag genommen wurde. Durch den Tag begleitete die Musik von DJ Werni das Festtreiben. Den Abschluss machten die fidelen Altbergmusikanten, welche die Besucher bis in die späten Abendstunden unterhielten. «Dieses Jahr passte einfach alles zusammen», freute sich OK-Mitglied René Hedinger.


© Cynthia Mira — az Limmattaler Zeitung

6. Bachfest der Feuerwehrvereinigung Birmensdorf
Samstag 10. Juni 2017
von 11.00 bis 22.00 Uhr

Die Feuerwehr Vereinigung Birmensdorf und Volley S9 lädt zum Bachfest ein.
Feine Fischchnusperli mit Beilage, Getränke und Desserts. Geniessen Sie die schöne Atmosphäre am Wüeribach, mitten in Birmensdorf, mit gedeckter Festwirtschaft, Unterhaltung und Marktstände auf der Bachstrasse.

Programm

  • 11:00 Festbeginn und Musik von «DJ Werni»
  • 12:00 Bachkonzert «Jugendmusik Bezirk Affoltern»
  • 13:15 Bachkonzert «Jugendmusik Bezirk Affoltern»
  • 14:00 Musik von «DJ Werni»
  • 15:00 Entenwettlauf auf dem Wüeribach mit tollen Preisen
  • 16:30 Musik von «DJ Werni»
  • 18:00 Auftritte «die fidelen Altbergmusikanten»
  • 22:00 Festausklang

Für die Kinder steht wieder die grosse Hüpfburg bereit

Bachfest 2017 Flyer

Entenwettlauf auf dem Wüeribach


Auch in diesem Jahr findet der Entenwettlauf auf dem Wüeribach statt.
Es gibt wieder tolle Preis zu gewinnen! Die Enten können von ca. 11.30 bis 15.00 Uhr für das Rennen gekauft werden.

Ab ca. 15.00 Uhr beginnt das Rennen und die Preise werden nach Rangfolge verteilt.

 

Die Hauptpreise sind:


2x 2 Tickets
für den
1. August BBQ Plausch im Hotel UTO KULM
4x 2 Tickets für das
Uetliberger Oktoberfest im Hotel UTO KULM

3x 1 Gutschein 50.00 CHF im
da Michele Wirtschaft zur Sonne Urdorf

und weitere spannende Preise.

 
Feuerwehr-Vereinigung Birmensdorf - www.feuerwehrbirmensdorf.ch - www.birmibachfest.ch